Zum Hauptinhalt gehen

Was ist ein 20% Verlustlimit?